Kurz strachischer Sündenfall

Kurz strachischer Sündenfall

Seit September 2018 ist es erlaubt, bis zu 12 Stunden am Tag und 60 Stunden pro Woche zu arbeiten. Ein Argument dafür war, dass mit der alten Arbeitszeit-Rechtslage aufgrund von „unvermeidbaren“ Betriebserfordernissen manch Unternehmer*in gezwungen sei, sich in einen illegalen...
Weiterlesen
Mit Wertschöpfungsabgabe nicht die dümmste Idee

Mit Wertschöpfungsabgabe nicht die dümmste Idee

Dieser Tage hat die ÖVP ihr Pflegefinanzierungsmodell präsentiert. Sofort setzt landauf und landab ein Shitstorm ein – überhaupt in Vorwahlkampfzeiten. SPÖ, Gewerkschaft, Neos, Grüne und Industriellenvereinigung wettern dagegen. Über einen Vorschlag de...
Weiterlesen
Parteispenden

Parteispenden

Obwohl man es schon ahnt bzw. weiß, dass die Parteien großteils von Spenden finanziert werden (und natürlich von den Steuerzahlern), bleibt einem doch für einen Moment die Spucke weg, wenn man die Liste der ÖVP- Sponsoren und deren Spendenhöhe liest....
Weiterlesen
Zermürbendes Warten

Zermürbendes Warten

Alarmiert von der NGO Asyl in Not organisierte der Innsbrucker Gemeinderat Mesut Onay von ali mit anderen PolitikerInnen einen unangemeldeten Besuch im „Rückkehrzentrum“ Bürglkopf in Fieberbrunn, einer sogenannten „Rückkehrberatungs- Einri...
Weiterlesen
Austria fällt bei Klimaziel durch

Austria fällt bei Klimaziel durch

Die Umweltschutzorganisation WWF bemängelt, dass der Entwurf der Bundesregierung völlig unzureichend und nicht kompatibel mit dem Pariser Klimaschutzabkommen ist. Es fehlen Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Ökologische Steuerreformen nicht in S...
Weiterlesen
Immoteuerung

Immoteuerung

Werte UnternehmerInnen, KapitalistInnen und sonstige Arbeitgebergestalten! Das läuft ja derzeit alles sehr fein für Euch und Euren ImmoheuschreckenkollegInnen: In Tirol wurden Wohnungen innerhalb eines Jahres um 10% teurer. Seit 2015 stiegen die Preise für ...
Weiterlesen
Annahme der Gemeinnützigkeit durch die IIG anscheinend weder notwendig noch sinnvoll

Annahme der Gemeinnützigkeit durch die IIG anscheinend weder notwendig noch sinnvoll

Im Arbeitsübereinkommen 2012-2018 wurde vereinbart, zu prüfen, ob die IIG Gemeinnützigkeit annehmen kann und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Da dieses Thema 2012 ausführlich in den Medien diskutiert wurde, aber danach rasch wieder verschwand, ohne...
Weiterlesen