Appell namhafter Personen und Organisationen der Zivilgesellschaft: Rückkehrzentren schließen!

Appell namhafter Personen und Organisationen der Zivilgesellschaft: Rückkehrzentren schließen!

Namhafte Kulturschaffende, Wissenschafter*innen, und NGOs wie SOS Mitmensch haben sich für die Schließung der Rückkehrzentren in der Tiroler Gemeinde Fieberbrunn und in Schwechat bei Wien ausgesprochen. Ebenfalls unter den Erstunterzeichner’innen der Vorsitzende des Gewerkschaftlichen Linksblocks im ÖGB (GLB), Josef Stingl....
Weiterlesen
Kurz strachischer Sündenfall

Kurz strachischer Sündenfall

Seit September 2018 ist es erlaubt, bis zu 12 Stunden am Tag und 60 Stunden pro Woche zu arbeiten. Ein Argument dafür war, dass mit der alten Arbeitszeit-Rechtslage aufgrund von „unvermeidbaren“ Betriebserfordernissen manch Unternehmer*in gezwungen sei, s...
Weiterlesen
15. Juni 2019, 16 Uhr: Kundgebung Bürglkopf

15. Juni 2019, 16 Uhr: Kundgebung Bürglkopf

Dorfstraße 14, 6391 Fieberbrunn: Seit Montag dem 03.06.19 sind in dem „Rückkehrzentrum“ Bürglkopf Menschen im Hungerstreik um gegen die inhumane Unterbringung dort zu protestieren. Soziale Isolation, Perspektivlosigkeit und mangelnde medizinisch...
Weiterlesen
Gemeinsam gegen die 4-Prozenthürde in Innsbruck

Gemeinsam gegen die 4-Prozenthürde in Innsbruck

Weiterlesen
1. Mai Demo in Innsbruck

1. Mai Demo in Innsbruck

1. Mai 2019, Treffpunkt 11.30 Uhr am Landhausplatz in Innsbruck: „Für eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung und Ausbeutung!“ Gemeinsame Demonstration zum 1. Mai in Innsbruck. Nach dem Marsch gemeinsames Maifest am Platz vor dem Landestheater. Es rufe...
Weiterlesen
4 Prozent: Nein danke!

4 Prozent: Nein danke!

In der deutschen Zeitschrift SPIEGEL gibt es eine Rubrik namens „Früher war alles schlechter“. Nach dem Willen der „5 Greats“ in Innsbruck hieße das bald für den Gemeinderat: „Heute wird alles schlechter“ und zwar für di...
Weiterlesen
Innsbruck: Opposition und Bürger_innenbeteiligung im Keim ersticken

Innsbruck: Opposition und Bürger_innenbeteiligung im Keim ersticken

KPÖ: „Die heillos zerstrittene Stadtkoalition braucht ein Projekt, hinter dem sie sich versammeln kann: Die Beseitigung unliebsamer politischer Konkurrenz.“ „Wer glaubt, dass der politische Tiefpunkt in der vergangenen Gemeinderatssitzung nicht mehr unt...
Weiterlesen